1/1

Barrierefreies Wohnen in ruhi...

66450 Bexbach-Frankenholz

Die vollständige Adresse der Immobilie erhalten Sie vom Anbieter.

  • Wohnfläche:  88.08 m2
Hinweis zur Provision:
Die Käuferprovision beträgt 3,57 % des Kaufpreises inkl. 19% MwSt.

Überblick

Zimmer: 
3 Zimmer
Objektnummer: 
C21_RNKR_21788

Beschreibung

Sie suchen nach einer rentablen Geldanlage oder möchten sich in einem ruhigen Ortsteil in Bexbach niederlassen? Dann bietet sich hier eine großartige Chance, denn diese gepflegte Erdgeschosswohnung ist ab dem 15.10. geräumt und lässt sich hiernach entweder neu vermieten oder fungiert als Ihr neues Eigenheim.

Die Wohnung liegt im Erdgeschoss des Gebäudes und besticht durch eine praktische Aufteilung und der Möglichkeit auf barrierefreies Wohnen. Ein gemütlicher Flur empfängt und führt Sie in die restlichen Räume der Einheit. Das großzügiges Schlafzimmer sowie das Bürozimmer gewähren Ihnen Raum für Ihre Privatsphäre. Unterteilt in Küche und Wohnzimmer werden sich Ihre Gäste im Wohn- und Essbereich der Etage aufhalten. Übrigens ermöglicht Ihnen die bereits vorhandene Einbauküche den Einrichtungsaufwand gegen ein Entgelt zu minimieren. Außerdem verfügt die Wohnung über ein helles Badezimmer mit Dusche, Waschbecken, WC sowie einem kleinen Abstellraum, welcher ebenfalls über den Flur zu erreichen ist.

Ein zusätzliches Plus: Der Eigentümer plant die baldige Erneuerung von Dach und Außenfassade!
Daher werden sich auch die derzeitigen Verbrauchswerte nach unten ändern!

Ausstattung

+ Bodenbeläge
Fliesen, Laminat


+ Bad / Sanitär
Dusche, Waschbecken, WC

+ Heizung
Gasheizung aus 2006

+ Ausführung
Massivhaus


+ Keller
Abstellraum für Fahrräder

+ TV/Internet
Kabel-TV

+ Parksituation
Garage

Die obige Ausstattungsbeschreibung bezieht sich auf dominierende Merkmale.

Andere Informationen

Hinweis zum Widerrufsrecht für Verbraucher:

Nach § 355 BGB hat der Verbraucher (gilt nicht für Unternehmer) ein 14-tägiges Widerrufsrecht gegenüber dem Unternehmer/Makler. Mit der Novellierung des Verbraucherrechts im Juni 2014 sind auch Maklerunternehmen verpflichtet, Kunden über ihre gesetzlichen Widerrufsrechte zu informieren. Zeitgleich mit Ihrer Anfrage via Email, Telefon, Fax, SMS oder Brief erhalten Sie von uns eine notwendige gesetzesgemäße Widerrufsbelehrung mit den entsprechenden Belehrungen. Die Widerrufsfrist beginnt mit Vertragsschluss des Maklervertrages und Erhalt der Widerrufsbelehrung. Dieser Hinweis dient ausschließlich als Vorabinformation!


Gerne stellen wir Ihnen das Objekt im Zuge einer Besichtigung vor.

Bitte senden Sie uns eine schriftliche Anfrage zu und teilen Ihren Namen und Ihre Rückrufnummer mit. Wir setzen uns kurzfristig mit Ihnen in Verbindung zur Terminvereinbarung.


Vielen Dank.

Angaben des Eigentümers / Auftraggebers

Das veröffentlichte Exposé wurde nach Angaben des Eigentümers veröffentlicht. Eine Haftung kann deshalb
nicht übernommen werden.

DOPPELTE MAKLERTÄTIGKEIT ZU GLEICHEN ANTEILEN VON KÄUFER UND VERKÄUFER!!
Mehr anzeigenVerbergen

Energieausweis

Energieeffizienzklasse: 
E
Energieausweisart: 
Bedarfsausweis
Baujahr: 
1969
Heizung: 
Etagenheizung
Wesentliche Energieträger: 
Gas
Endenergiebedarf: 
171,50 kWh/ (m² * a)

Lage

Frankenholz ist ein Stadtteil von Bexbach im Saarland. Der Ort liegt am Südhang des Höcherberges auf etwa 300–450 Meter Meereshöhe. 1798, nach dem Frieden von Campo Formio, wurde Frankenholz Bestandteil der Gemeinde Oberbexbach. Am 1. Mai 1816 wurde Frankenholz Teil des bayerischen Rheinkreises und gehörte als Bestandteil der Gemeinde Oberbexbach zum Kanton Waldmohr im Landkommissariat Homburg. In der Folgezeit gehörte der Ort zur Gemeinde Oberbexbach-Frankenholz. 1937 kam es zum Frankenholzer Schulstreik. Am 1. April 1937 wurde die Gemeinde Höcherberg aus den bisherigen Gemeinden Höchen, Mittelbexbach und Oberbexbach-Frankenholz neu gebildet. Erst am 1. Mai 1947 wurde Frankenholz anlässlich der Auflösung der Gemeinde Höcherberg eine selbständige Gemeinde im Landkreis Homburg.[2] Diese Eigenständigkeit endete am 1. Januar 1974, als im Zuge der saarländischen Gebiets- und Verwaltungsreform die Gemeinde Frankenholz zu einem Stadtteil der Stadt Bexbach wurde.[3]

Obwohl bereits 1902 durch katholische Bergleute ein Kirchenbauverein gegründet worden war, konnte erst in den 1920er Jahren eine Kirche errichtet werden. Der von dem Münchner Architekt Richard Berndl geplante Bau wurde am 4. September 1927 eingeweiht, die Grundsteinlegung war zuvor am 17. Oktober 1926 erfolgt. Nachdem 1929/30 auch das Pfarrhaus fertiggestellt werden konnte, wurde die bisherige Lokalkaplanei zur Pfarrei erhoben. Die St. Josefs-Kirche, die als Rundpfeilerbasilika mit eingezogenem Chor und Chorflankenturm
Kaufpreis:

140.000 €

Stefan Spies

Stefan Spies

CENTURY 21 Homes & Castles

Makler kontaktieren:
Telefon06894-3887911
1/5

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet!

Der Makler wird Ihnen schnellstmöglich antworten.

Anfrage senden an Stefan Spies

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.
Kontakt zum Makler

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet!

Der Makler wird Ihnen schnellstmöglich antworten.

Anfrage senden an

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.

Die Anfrage wurde erfolgreich gesendet!

CENTURY 21 Homes & Castles Team wird Ihnen schnellstmöglich antworten

Senden Sie eine Anfrage an
CENTURY 21 Homes & Castles

Erhalten Sie unverbindlich und kostenlos weitere Informationen:

Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt, es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen.